Starzach2025

Information zur Vermarkung der Grenzpunkte und Angleichungsmaßnahmen

  • BaubildAngleichungsmaßnahmen für den Flächenübergang privat/ öffentlich: Wie mehrfach angekündigt bittet die Verwaltung im Sinne einer zügigen Abwicklung darum, dass die Anlieger/ Grundstückseigentümer ihre Vorstellung mit der Firma Lupold Straßen- und Tiefbau GmbH, Robert-Bosch-Straße 38, 72189 Vöhringen, Tel. 07454 95 91 0, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gestalterisch abklären. So kann nach Vorliegen einer Kostenschätzung die Gemeindeverwaltung prüfen, ob ggfs. Kosten für den Übergang in den privaten Bereich mit übernommen werden. Auch kann die Firma dann das entsprechende Material bestellen. Grundsätzlich ist die Verwaltung nur für die Baumaßnahmen zuständig, die für den tatsächlichen Ausbau anfallen. Beim Ausfräsen werden aber Seitenstreifen von ca. 50 cm beidseitig der Straßenfläche benötigt. Teilweise werden Privatgrundstücke hierdurch betroffen. Aus diesem Grund fanden bereits mehrere Begehungen statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Firma Lupold auf.
  • Bei der Ausbaumaßnahme wurden zwischenzeitlich einige Grenzpunkte entlang der Straßenfläche entfernt. Die Gemeinde Starzach wird nach Abschluss der Maßnahme wieder alle Grenzpunkte anbringen lassen.

Wir stehen Ihnen bei Fragen, Problemen oder Anregungen gerne zur Verfügung (Frau Zegowitz, Tel. 07483 188 20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).