Starzach2025

Schulungsabend in Bodelshausen am Dienstag, 20. November um 18.30 Uhr für Verantwortliche in der offenen Jugendarbeit

Das Kreisjugendreferat und die kommunale Jugendarbeit im Landkreis Tübingen haben gemeinsam mit dem Kreisjugendring ein Fortbildungsprogramm für Verantwortliche in der offenen Jugendarbeit entwickelt.

Du hast eine gute Idee für Deine Gemeinde? Du wünschst Dir Tipps, wie man so eine Idee einbringt? Am Dienstag, 20. November 2018 sind Verantwortliche in der Selbstverwaltung und Jugendliche, die sich in Jugendhäusern engagieren, nach Bodelshausen eingeladen, um über die Jugendbeteiligung in der Gemeinde zu sprechen. Zunächst werden die Strukturen einer Gemeinde vorgestellt: Wer ist für was zuständig? Welche Möglichkeiten der Interessenvertretung gibt es? Wie kann man andere motivieren und bestärken, diese Interessen zu vertreten?

Treffpunkt ist um 18.30 Uhr im Jugendhaus Fokus, Bolgärten 10. Der Abend wird veranstaltet von der offenen Jugendarbeit der Gemeinde Bodelshausen und dem Jugendbüro Steinlach-Wiesaz. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung bis 15. November bei Christina Melchner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0176/56386053) oder Esther Jaißle vom Jugendbüro Steinlach-Wiesaz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0176/80283062) wird gebeten. wird gebeten.

Die Veranstaltung dient gleichzeitig auch als Modul für den Erwerb der Jugendleiter-Card. Infos hierzu gibt es unter www.jugendagentur-tuebingen.de oder www.juleica.de.