Starzach2025

Halter/-innen eines Hundes haben grundsätzlich dafür zur sorgen, dass der Hund seine Notdurft nicht auf Gehwegen, in Grün- und Erholungsanlagen entlang der Flurbegleitwege oder in fremden Vorgärten verrichtet. Dennoch dort abgelegter Hundekot ist von der jeweiligen Begleitperson des Hundes unverzüglich zu beseitigen.

DogStationDie Gemeinde Starzach hat sich im Jahr 2014 dazu entschlossen, den Hundehalter/-innen bei der Erfüllung ihrer Pflichten entgegenzukommen. Deshalb wurden insgesamt 12 Hundetoiletten, verteilt auf alle Teilorte der Gemeinde Starzach, aufgestellt. Die Hundetoiletten sind sowohl mit einem Tütenspender als auch mit einem Abfallbehälter zur Entsorgung des Hundekotes ausgestattet. Diesen Beitrag zur einfacheren Handhabung bei der Hundekotentsorgung hat sich die Gemeinde in der Erstanschaffung rund 2.500 € kosten lassen. Außerdem sorgen Gemeindebedienstete regelmäßig dafür, dass die Abfallbehälter geleert werden und die einzelnen Tütenspender an den Hundetoiletten stets aufgefüllt sind.

Zusätzlich bietet die Gemeindeverwaltung den Hundehalter/-innen auch an, Hundekotbeutel im Bürgerbüro im Rathaus Starzach-Bierlingen bzw. in den einzelnen Ortsteilen zur jeweiligen Sprechstunde der Ortschaftsverwaltung abzuholen.

Nicht zuletzt durch die Maßnahmen der Gemeinde ist es für viele Hundehalter mittlerweile selbstverständlich geworden, die Hinterlassenschaften ihres Hundes an Ort und Stelle zu entfernen. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken. An alle übrigen Hundehalter/-innen möchten wir appellieren, mit ein klein wenig mehr Verantwortung und Sorgfalt die Straßen, Wege und Plätze der Gemeinde Starzach sauber zu halten.

Ihre Gemeindeverwaltung