Starzach2025

Die bundesweite Warn-App NINA (Notfall-Informations-und Nachrichten-App) leistet wertvolle Dienste, indem sie die Bevölkerung in ganz Deutschland vor Gefahrenlagen warnt.

Dies gilt auch für Schadensereignisse im Landkreis Tübingen. Wer die App installiert, der wird beispielsweise über Bombenfunde, Trinkwasserverunreinigungen, die Ausbreitung von Schadstoffwolken, den Ausfall von Notrufleitungen, Hochwasser oder Großbrände benachrichtigt. Die App bietet neben konkreten Warnhinweisen im akuten Gefahren- bzw. Schadensfall entsprechende Verhaltenstipps. Ergänzend bietet die App aktuelle Informationen wie zum Beispiel Wetterdaten oder Pegelstände.

Die Warn-App wurde vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eingeführt und steht auf der Internetseite www.bbk.bund.de/NINA zur Verfügung. Darüber hinaus kann sie in den App-Stores kostenlos heruntergeladen werden. Alle Meldungen können als Push-Nachrichten empfangen und mit einem Warnton versehen werden.

Um im Notfall neben den weiteren Informationskanälen über die Medien bei Gefahrenlagen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, empfiehlt die Kreisverwaltung die Installation der Warn-App.